Der Pfad zum EinsSein

© Verlagsgruppe Droemer Knaur
Text von: redaktion

EinsSein bedeutet, dass der Mensch nicht isoliert ist, sondern mit allem, was ihn umgibt, in ständiger Verbindung steht. Gemeinsam mit der spirituellen Lehrerin Anakha Coman führt James Twyman in die Geheimnisse des EinsSeins ein.

Die Autoren zeigen, wie es gelingt, sich von negativen Gedanken und dem Gefühl von Isoliertheit zu lösen. Indem man all seine Sinne schärft, sein Bewusstsein schult und achtsam lebt, kann man selbst erfahren, was es heißt, mit allem verbunden zu sein. Man gewinnt Vertrauen ins Leben, in sich selbst und in andere Menschen und man weiß, dass man nicht allein ist – sondern Teil eines großen, übergeordneten Ganzen oder Göttlichen.

„Der Pfad zum EinsSein“ von James F. Twyman und Anakha Coman ist in der Verlagsgruppe Droemer Knaur erschienen und für 19,99 Euro im Handel erhältlich.