De Bonos neue Denkschule

© mvg Verlag
Text von: redaktion

„Denken ist einfach. Ich mache es schon seit Jahren.“ Bei diesem Satz würde Edward de Bono sofort schreiend aufspringen. Denn obwohl wir seit vielen Jahren denken, machen wir es nicht unbedingt gut.

Gute Nachricht 1: Denken ist intelligenzunabhängig. Gute Nachricht 2: Wir alle können unser Denken verbessern. Edward de Bono beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen Kreativität und effektives Denken. In seinem Buch zeigt er, dass die meisten Menschen ihr Potenzial nicht voll ausschöpfen. Mit Hilfe seiner Werkzeugmethode führt Edward de Bono an die neue Art des Denkens heran. Sein Programm ist kinderleicht umsetzbar und bietet eine Vielzahl von Anregungen, wie man seine Wahrnehmung schärft.

Der Ratgeber „De Bonos neue Denkschule“ von Edward de Bono ist im mvg Verlag erschienen und für 9,95 Euro im Handel erhältlich.