Das Wochenende auf Schloss Berlepsch

© Schloss Berlepsch
Text von: redaktion

Neben Besichtigungsmöglichkeiten für Schloss und Berlepscher Falknerei gibt es am Samstag, 26. März, und Sonntag, 27. März, zudem ein Programm für Rabauken und Krimifreunde.

Am Samstag und Sonntag ist die Berlepscher Falknerei geöffnet. Um 11 und 15 Uhr hält der Falkner seine Greifvogelschau. In Abwechslung mit anderen mittelalterlichen Attraktionen (z.B. Ritterturniere) werden Uhu Hugo und Steinadler Arras regelmäßig auf dem Schloss zu bewundern sein. Eintritt 3,50 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 2,50 Euro und Kinder unter Schwertmaß (1,10 m) haben freien Eintritt.

Außerdem gibt es einstündige Schlossführungen am Samstag und Sonntag um 12.30, 14 und 16 Uhr. Der Eintritt kostet 4 Euro.

Das Tor zum Mittelalter für Rabauken

20 Kinder in Jutegewändern, mit Holzschwert und -schild bewaffnet, stürmen aus dem Schlosshof in den angrenzenden Park. Die 8 bis 13-Jährigen entdecken mit einem Tutor die mittelalterliche Welt. Sie lernen Feuer machen, daran kochen und gemeinsam essen, kämpfen, Buden bauen und allem vorweg die ritterlichen Ideale: Kraft, Ehre und Wahrhaftigkeit. Auf Schloss Berlepsch werden mit dieser mittelalterlichen Animation die Werte vergangener Zeiten greifbar gemacht und die Kinder können sich dabei so richtig austoben.

Dauer: 2 Stunden, Preise: 22 Euro pro Kind, inkl. Essen und Getränke, 19 Euro ab dem zweiten Kind.

Von nun an findet auf Berlepsch jeden Sonntag dieses Kinderabenteuer statt – diesen Sonntag (27. März) wird es vom RTL-Fernsehen gefilmt, Einverständnis der Eltern wird vorausgesetzt.

Krimi-Abend

Am Samstag, 26. März, beginnt um 19 eine Lesung von Horst Seidenfaden, Chefredakteur der HNA. Im historischen Ambiente liest er aus seinem spannenden Erfolgskrimi „Die Akte Tristan“ für eine begrenzte Zuhörerschaft. Zur Einstimmung wird der Dokumentarfilm „Min ahles Kassel“ mit verloren geglaubten Bildern des alten Kassels um 1938 vorgeführt. Im Anschluss an die Lesung kann man sich am 33iger-Jahre-Buffet stärken, eine signierte Version des Buches erwerben und am Kaminfeuer bei Klaviermusik (live) und einem guten Rotwein mit dem Autor den Abend ausklingen lassen.

Preis: Inkl. Buffet zzgl. Getränke 19 Euro.

Karten für das Tor zum Mittelalter und den Krimi-Abend gibt es unter 05542/999200 oder auf der Internetseite von Schloss Berlepsch.