ContiTech ehrt Northeimer Mitarbeiter

© ContiTech AG
Text von: Redaktion

Mit einem großen Ball ehrt die ContiTech AG ihre langjährigen Mitarbeiter am 7. Februar 2009. Insgesamt werden 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre 25-jährige Tätigkeit geehrt, 19 Kollegen sogar für ihre 40-jährige Arbeit im Unternehmen.

Rund 250 Mitarbeiter und Gäste sind zu der Festveranstaltung geladen, die zum zweiten Mal direkt in Northeim stattfindet.

Hans-Jürgen Duensing, Geschäftsführer der ContiTech Conveyor Belt Group, wird die Festrede halten und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die – zusammengerechnet – mehr als 3000-jährige Treue danken. Auch Betriebsrat Jörg Schustereit wird zu den Kollegen und Gästen sprechen, zu denen unter anderem der Northeimer Bürgermeister Harald Kühle zählt.

Die Beschäftigten bei ContiTech in Northeim sind mit ihrem Standort besonders verwurzelt. Viele von ihnen engagieren sich auch nach Feierabend freiwillig: Rund 20 Prozent aller Beschäftigten sind in der Feuerwehr, als Ersthelfer oder als Sicherheitsbeauftragte im Werk tätig.

„Es ist daher besonders wichtig und notwendig, den Mitarbeitern, die ContiTech über so viele Jahre begleiten, auch vor einer größeren Öffentlichkeit Danke zu sagen für das, was sie geleistet haben“, betont Duensing.

Rund 1750 Mitarbeiter arbeiten für ContiTech am Standort Northeim. Vier Gesellschaften produzieren dort, dazu zählen die ContiTech Conveyor Belt Group, ContiTech Elastomer Coatings, ContiTech Fluid Technology und ContiTech Vibration Control. Allein im vergangenen Jahr wurden rund 6 Millionen Euro in den Standort Northeim investiert.