Commerzbank stellt sich neu auf

©Kim Henneking
Text von:

Seit dem 1. Januar diesen Jahres steht die Commerzbank vermögenden Kunden am Standort Göttingen mit neun zusätzlichen Beratern zur Seite. Experten aus allen Kompetenzbereichen stehen jetzt vor Ort persönlich zur Verfügung.

Bundesweit hat die Commerzbank ihre Standorte verdoppelt und setzt damit in einer Zeit der Digitalisierung von Service-Leistungen ein klares Zeichen für mehr regionale Präsenz und persönliche Beziehungen zum Kunden. Die Spezialisierung von Beratern sieht die Commerzbank dabei als wichtige Voraussetzung für eine qualitative Beratung.

„Wir stärken die persönliche Beratung in Göttingen, während Wettbewerber sich zurückziehen. Gerade angesichts der niedrigen Zinsen legen Kunden Wert auf persönliche Gespräche. Ich freue mich, dass zwei erfahrene Führungskräfte Verantwortung für die Beratung dieser wichtigen Kunden übernehmen“, sagt Niederlassungsleiter Bernd Korte.

Amir El-Akhras ist für die Beratung vermögender Kunden zuständig. Er leitet den Bereich ‚Wealth Management‘ und baut dabei auf 16 Jahre Erfahrung bei der Commerzbank in unterschiedlichsten Beratungsfunktionen auf. Zusammen mit den Kunden stellt er eine Vermögensbestandsaufnahme auf und kann somit Handlungsempfehlungen aussprechen, beispielsweise bei der Finanzierung von Immobilien. Er pendelt zwischen den Standorten Hildesheim und Göttingen und ist für Kundenbesuche in der ganzen Region unterwegs.

Christian Oelkers betreut als Leiter der Geschäftskundenberatung Gewerbetreibende, Freiberufler und Kleinunternehmer mit einem Jahresumsatz von bis zu 2.5 Millionen Euro. Er kann auf 23 Jahre Erfahrung bei der Commerzbank zurückblicken – vom Schalter bis zum Management hat er alle Positionen durchlaufen.  Er und sein Team erstellen individuelle Bedarfsanalysen und darauf basierende Zukunftspläne für mögliche Investitionen, auch beim Zahlungsverkehr wird Unterstützung geboten. 13 Geschäftskundenberater stehen den Kunden dafür zur Seite.

Auch untereinander sind die Bereiche gut miteinander vernetzt – wortwörtlich Tür an Tür. So ist ein Austausch unter den Beratern innerhalb der Commerzbank sowie eine qualifizierte Weiterleitung gemäß der Kundeninteressen immer gewährleistet. Damit stellt die Neuaufstellung keine Trennung zwischen den einzelnen Bereichen dar, sondern vielmehr eine Kompetenzbündelung. Schon in den letzten Jahren wurde die Commerzbank für ihre Geschäftskundenberatung ausgezeichnet.