Cinogy gewinnt „GründeN’06“

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Die Duderstädter Cinogy GmbH hat den mit 25.000 Euro dotierten Preis „GründeN’06“ gewonnen, einen Wettbewerb für Unternehmensgründungen aus Hochschulen.

Cinogy ist eine Ausgründung aus der HAWK. Initiator und Mentor der Ausgründung ist Wolfgang Viöl von der Göttinger HAWK-Fakultät Naturwissenschaften und Technik. Die Preisverleihung hat im Congress Centrum Hannover im Rahmen der Veranstaltung: „Was tun? step up! Erstes Niedersächsisches Forum für Unternehmensgründung aus Hochschulen“ stattgefunden. Schirmherr war der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulf. „GründeN’06″ wurde vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium initiiert und vom Wissenschaftsministerium durchgeführt.

Ebenfalls als siegreich ging das 2006 gegründete Unternehmen um Geschäftsführer Dirk Wandke aus dem Wettbewerb um den Innovationspreis des Landkreises Göttingen 2007 in der Kategorie Existenzgründung hervor. Das in Duderstadt auf dem Gelände der weltweit operierenden Otto Bock Healthcare angesiedelte „Spin-Off“ hat ein neuartiges Laseranalysegerät entwickelt. Es überwacht die Strahlung von Hochleistungslasern im Infrarotbereich erstmals in Echtzeit. Die Kombination von Geschwindigkeit und hoher Wattleistung ist bisher einmalig.

Bildunterschrift:

Preisverleihung bei „GründeN’06″ in Hannover: (v.l.n.r.) Cinogy-Geschäftsführer Dirk Wandke, Cindy Kaemling, Andy Kaemling und Wolfgang Viöl