Christian Rach ist beckers-bester-Fan

Text von: redaktion

“Beckers Bester ist mein Liebster“, so urteilt Sternekoch Christian Rach. Damit erhielt der Frühstückssaft von den Beckers das Prädikat “Rach getestet“.

In seinem neuesten Test hat sich der Sternekoch den beckers bester Frühstückssaft vorgenommen.

Am liebsten bevorzugt er frisch gepressten Orangensaft zum Frühstück, doch der beckers Frühstückssaft ist für ihn eine „wunderbare Alternative“, so Rach auf seiner Homepage, denn er ist „nicht zu süß, man kann alle Früchte herausschmecken, so voll ist das Aroma.“

Der Frühstückssaft ist ein 100-prozentiger Direktsaft und besteht aus dem Saft von Äpfeln, Orangen, Maracuja, Mango, Pfirsich, Banane, Ananas und Kirschen. Er ist nicht aus Konzentrat, auch das hat den Sternekoch überzeugt.

Rach holt sich bei seinen Tests die Unterstützung des Institut Fresenius. Somit kann er seine getesteten Produkte auch mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Er legt Wert darauf, dass alle Produkte ohne Wissen der Hersteller getestet werden. Dies kann beckers bester Geschäftsführer Sebastian Koeppel nur bestätigen: „Wir haben tatsächlich nichts von diesem Test gewusst und freuen uns natürlich sehr darüber, dass unser Frühstückssaft den hohen Ansprüchen des Sternekochs entspricht.“