Chest Pain Unit zertifiziert

© umg/hzg
Text von: redaktion

Die Chest Pain Unit am Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen erhält als erste geprüfte Brustschmerzeinheit in Niedersachsen das Prüfsiegel Chest Pain Unit – DGK zertifiziert.

Bereits im Dezember 2006 hat das Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen die erste Chest Pain Unit in Niedersachsen eingerichtet.

Jetzt hat die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. der Brustschmerzeinheit am Herzzentrum als erster Chest Pain Unit Niedersachsen das Prüfsiegel verliehen.

Bei Patienten mit unklaren Brustschmerzen oder plötzlicher Atemnot kommt es oft auf jede Minute an. Häufig sind dies Symptome eines drohenden oder akuten Herzinfarkts, einer Lungenembolie oder eines Einrisses der Hauptschlagader.

Durch moderne Bildgebungsverfahren können verschiedenste Krankheitsursachen auf der Station unmittelbar identifiziert werden. Betroffene werden dann unverzüglich an die Spezialisten in den entsprechenden Abteilungen der Universitätsmedizin Göttingen weitergeleitet.

In der Brustschmerzeinheit arbeiten Fachärzte für Herz- und Lungenerkrankungen und Notfallmediziner Hand in Hand – rund um die Uhr. Dadurch kann das Ärzte-Team die Schmerzenursachen aus kardiologischer aber auch aus interdisziplinärer Sicht schnellstmöglich diagnostizieren und behandeln.