Chancen, Risiken und Vermarktung von Innovationen

Text von: redaktion

Die Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) lädt zum 12. Forum für Ideen ein. Am 05.03.2012 heißt es ab 18 Uhr “Chancen - Risiken - Vermarktung von Innovationen“ im Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (Nordcampus, Hans-Adolf-Krebs-Weg 1, 37077 Göttingen).

Nach einer Begrüßung durch Landrat Bernhard Reuter (SPD) stellen Alexander Egner und Hainer Wackerbarth das Laser-Laboratorium Göttingen und den mit HKS entwickelten Sprengstoffdetektor vor.

Über Chancen und Risiken bei der Entwicklung und der Vermarktung von Innovationen berichten Heiko Keilholz (HKS-Unternehmensgruppe), Torsten Koch (Bramburg Werbung) und Arasch Malgard (DATASOR). Sie gehen praxisnah auf wichtige Frage ein: Welche Partner sollten einbezogen werden? Welche Schwierigkeiten müssen überwunden werden? Wie kann eine Innovation am sinnvollsten vermarktet werden? Gibt es bei der Werbung einen Königsweg?

Eine Anmeldung ist online möglich, telefonisch unter 0551 9995498-2 (Stefanie Kleine) oder 0551 9995498-4 (Patricia Borrmann).