Chancen für Betriebe und Ausbildungssuchende

Text von: redaktion

Die Arbeitsagentur Göttingen geht unkonventionelle Wege in der Ausbildungsvermittlung: Für ein Ausbildungsplatz-Speed-Dating am 3. Mai 2012 können sich interessierte regionale Betriebe, die Nachwuchskräfte suchen, noch anmelden.

„Es geht bei dem Ausbildungsplatz-Speed-Dating um Chancen“, fasst der Klaus-Dieter Gläser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Göttingen, zusammen. „Um Chancen für Arbeitgeber, motivierte Nachwuchskräfte mit Potenzial zu gewinnen. Und um Chancen für Jugendliche, die sich den Personalverantwortlichen unabhängig von schriftlichen Bewerbungen präsentieren können.“

In Zeiten sinkender Schülerzahlen ist es für die Betriebe schwieriger, geeigneten Nachwuchs zu gewinnen. Im einen Fall stehen die angebotenen Berufe beim Nachwuchs nicht so hoch im Kurs, im anderen Fall scheinen die Bewerberinnen und Bewerber – zumindest nach einem Blick auf die Bewerbungsunterlagen – nicht den Vorstellungen der Betriebe zu entsprechen. Gläser kennt die Hemmschuhe im Vermittlungsgeschäft: „Oftmals läuft die Personalvorauswahl nach einem festen Schema ab. Insbesondere die Noten in bestimmten Fächern, zunehmend aber auch die Kopfnoten werden betrachtet.“

Hier setzt die Agentur für Arbeit Göttingen mit dem Ausbildungsplatz-Speed-Dating an.

Für Donnerstag, 3. Mai, organisieren die Arbeitsmarktexperten eine Veranstaltung im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Göttinger Arbeitsagentur, Bahnhofsallee 5, in der es darum geht, Betriebe und Ausbildungsplatzsuchende zusammenzubringen.

Betriebe aus dem Göttinger und Northeimer Raum, die noch Nachwuchskräfte für ihr Unternehmen suchen, können sich bei Detlef Friedrich, Vermittler im Arbeitgeberservice der Göttinger Arbeitsagentur, anmelden: Entweder telefonisch unter 0551/520-102 oder per E-Mail.

Aus organisatorischen Gründen gibt es für das Ausbildungsplatz-Speed-Dating für Jugendliche keinen unterminierten Zugang. Wer noch nicht bei der Berufsberatung als Ausbildungsplatzbewerber gemeldet ist und teilnehmen möchte, sollte sich umgehend bei der Berufsberatung der Göttinger Arbeitsagentur melden, entweder telefonisch unter 0551/520-660 oder per E-Mail.