CAPERA Consulting seit einem Jahr erfolgreich

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

“Gemeinsam mit meinen Partnern möchte ich einen Beitrag dazu leisten, Führungskräfte und Spezialisten in die attraktive Region zu holen“, hat sich Heike Gutknecht zum Ziel gesetzt. Nach einem Jahr zieht sie Bilanz.

Im Sommer 2011 gründete die heute 48-jährige Personalberaterin den Standort Göttingen der bundesweiten tätigen Personal- und Managementberatung CAPERA Consulting.

Heute kann sie gemeinsam mit ihrem Team zufrieden auf das erfolgreiche erste Jahr ihrer Selbständigkeit zurückblicken.

Von Hann. Münden bis nach Northeim, von der Weser bis in den Harz reicht das Kerngebiet des Göttinger Beratungsteams.

Mit viel Gespür für das Geschäft und die Menschen unterstützt Gutknecht mittelständische Unternehmen wirksam bei der Suche nach immer schwerer zu findenden Spezialisten und Führungskräften.

Eine Stärke der Göttinger CAPERA-Büroleiterin und Partnerin hierbei ist die diskrete Direktansprache von potentiellen Bewerbern, das sogenannte ‚Headhunting‘.

Durch die langjährige Erfahrung im Personalbereich, die Vernetzung mit bundesweit tätigen Researchern und der Zugriff auf aktuelle Datenbanken findet Gutknecht auch in engen Märkten die passenden Kandidaten und sorgt durch eine professionelle Auswahl für die perfekte Besetzung. Die eigenen Qualitätsansprüche unterstreicht CAPERA mit der „Perfekt-Besetzt-Garantie“.

„Trennt sich ein Unternehmen innerhalb von 25 Monaten von einem von uns empfohlenen Kandidaten, starten wir die Suche honorarfrei neu“, sichert Gutknecht zu.

Auch die Nachfrage nach den Angeboten der CAPERA Akademie, die wirksame Seminare und Trainings zur Entwicklung von Führungskräften bietet, sowie nach Managerklausuren ist stark. „Die Bereitschaft der Führungskräfte in Südniedersachsen ist sehr hoch, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln“, berichtet Gutknecht.

Mit einer individuellen Outplacement- und Karriereberatung begleitet sie Interessenten bei der Gestaltung ihrer Berufsbiographien.

Aber auch der Bedarf an einer nachhaltigen Beratung und Begleitung bei der Unternehmensnachfolge durch das Göttinger CAPERA-Team wächst stetig.

personal-treff.de

Ein großes Anliegen ist Gutknecht aber auch die stärkere Vernetzung der Personalverantwortlichen vor Ort. „Der regelmäßige Austausch von Informationen und Erfahrungen erleichtert den Arbeitsalltag in den Personalabteilungen und kann zugleich wichtige Impulse für das ganze Unternehmen geben“, weiß die Personalberaterin aus ihrer über 20-jährigen Praxiserfahrung zu berichten.

Zur Unterstützung der Personalabteilungen hat Gutknecht daher mit dem personal-treff.de eine neue Veranstaltungsreihe initiiert, die sich ausschließlich an Fach- und Führungskräfte im Personalbereich in Südniedersachsen richtet.

Der nächste personal-treff.de findet am Mittwoch, 17. Oktober, statt. Weitere Informationen erteilt Gutknecht Interessierten auf telefonische Nachfrage unter 0551 38103831.

Das persönliche Fazit

„Die Entscheidung, mich selbständig zu machen, war richtig“, zieht Gutknecht ein persönliches Fazit nach dem ersten Jahr.

Neben ihrem persönlichen Einsatz führt sie den Erfolg vor allem auf die Einbindung in ein größeres Netzwerk zurück: So profitiert jeder Kunde nicht nur von der Erfahrung eines einzelnen Beraters, sondern kann auf die Kompetenzen und das Wissen des gesamten CAPERA-Teams an bundesweit derzeit acht Standorten zurückgreifen.