BVMW-Business-Treff in Holzminden ein voller Erfolg

© BVMW Südniedersachsen
Text von: redaktion

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW) Region Südniedersachsen hatte Mitglieder und Gäste zu einem Abend mit dem Thema 'Inneres Feuer' geladen. Mit über 70 Personen war die Veranstaltung, die im Weserhotel Schwager stattfand, ausgebucht.

Jörn Kater, Leiter der Wirtschaftsregion Hannover und Leiter des Kreisverbandes Südniedersachsen ist besonders stolz darauf, dass neben Ortsansässigen auch viele Unternehmer u.a. aus Göttingen angereist waren: „Die Vernetzung der mittelständischen Wirtschaft über Stadt- und Landkreis-Grenzen hinaus ist für uns ein besonderer Erfolg.“

Als Referent des Abends sprach Emotional-Speaker Edgar Itt über Visionen und Werte. Als ehemaliger Spitzensportler im Hürdenlauf nahm er die Zuhörer mit auf eine Reise in seine Geschichte, wobei ihm die sportlichen Aspekte nur als Metapher dienten. Er verglich die Vision Olympia mit Unternehmensziel, den Wettkampf mit dem Umsatzziel, das Training mit der Akquise und schuf so Parallelen, die letztlich alle auf dem Fundament der Werte stehen. Authentizität und Inspiration seien dabei wichtig. „Kopiere nie die Welt eines anderen Menschen. Und kopiere nie deine Welt auf einen anderen“, war seine Botschaft an die anwesenden Führungskräfte.

Mit einer amüsanten Führung „hinter die Kulissen“ des Weserhotels durch Unternehmensleiter Ralf Schwager und einem Imbiss sowie interessanten Gesprächen auf der Terrasse fand der sommerliche Abend seinen Abschluss. Die nächste Gelegenheit zum Netzwerken bietet sich bereits am 2. Juli 2015 beim BVMW-Business-Treff in Uslar-Volpriehausen, dann zum Thema „Respekt“ mit Rene Borbonus.