BUTEC investiert in Area 3

© BUTEC
Text von: redaktion

Durch die Erweiterung und die Gründung des Beratungsverbunds BUTEC-Partner und die Planung, in den nächsten Monaten bis zu fünf neue Mitarbeiter einzustellen, ist eine räumliche Erweiterung notwendig geworden.

„Förder- und Bauantrag sind gestellt“, so die Geschäftsführer Thomas Pape und Thorsten Heinze der europaweit tätigen Unternehmensberatung für Managementsysteme, Umweltschutz und Arbeitssicherheit BUTEC aus Göttingen.

„Wir wollen so schnell wie möglich unseren Mitarbeitern und Kunden ein modernes Dienstleistungszentrum mit Seminarräumen und modernster EDV anbieten“, so Pape weiter.

Die Managementsysteme und Unternehmensberatung der BUTEC werden europaweit angefordert, regionale Beratungskonzepte besonders für Handwerk und Kleinbetriebe kommen hinzu.

Für den Neubau bot sich das Gewerbegebiet in Bovenden an. Zum einen durch die zentrale Lage und zum anderen, weil eine kleinteilige Erschließung ermöglicht wurde. Baubeginn soll schnellstens sein, wenn die Fördermittel bewilligt und der Bauantrag genehmigt ist.

Bis dahin beteiligt sich BUTEC bereits mit seinem neuen Beratungskonzept am Innovationspreis des Landkreises Göttingen, denn in der Wirtschaftskrise muss man für morgen planen, so die beiden Geschäftsführer einmütig.