businessClub ein Erfolgsmodell

Text von: redaktion

So gut wie alle VIP-Tickets für 2009/2010 sind vergeben. Die hohe Nachfrage ist auf die erfreulich hohe Beteiligung regionaler Firmen am businessClub der MEG Göttingen zurückzuführen, der jetzt rund 100 Mitglieder hat.

„Die hohe Mitgliederzahl des businessClub zeigt, wie sehr die Region hinter uns steht“, freut sich Stephan Karasch, Marketingleiter der MEG Göttingen, über das hohe Engagement der businessClub-Mitglieder.

Karasch weiter: „Mittlerweile sind die VIP-Ticket Kapazitäten in der Lokhalle so gut wie ausgeschöpft.“

In Zusammenhang mit der hohen Resonanz auf das businessClub-Modell wird die Krombacher VIP-Lounge bei den Heimspielen weiter ausgebaut und vergrößert, um weiterhin die gewohnt hohe Qualität bieten zu können.

Neben einigen wenigen VIP-Tickets sind für die beiden ersten Heimspiele noch Karten in allen Kategorien verfügbar.

Zum ersten Heimspiel der Saison am Sonntag, 18. Oktober 2009, um 18 Uhr empfängt die MEG Göttingen die Paderborn Baskets. Am 20. Oktober um 19.30 Uhr trifft das Team im Heimspiel auf LTi Gießen 46ers.

Tickets für die Heimspiele der MEG Göttingen gibt es im Internet, deutschlandweit an allen Ticket Online-Vorverkaufsstellen und in der Geschäftsstelle der starting five/MEG Göttingen (Weender Landstraße 8-10, 37073 Göttingen, werktags von 9 bis 18 Uhr geöffnet).