businessClub auf Exkursion in Bamberg

Text von: redaktion

Der businessClub der BG 74 Göttingen veranstaltete am letzten Märzwochenende eine Fahrt nach Bamberg. Im Mittelpunkt der Reise stand die Besichtigung der Bamberger Basketballhalle.

Die Führung durch die Jako Arena der Bamberger stand am Sonntag auf dem Programm der Exkursionteilnehmer. Der Leiter des Bereichs „Hospitality and Marketing“ der Brose Baskets Bamberg, Herr Björn Albrecht, zeigte den businessClub-Mitgliedern die Halle und den dortigen Businessbereich.

Anschließend hatten die Besucher die Möglichkeit, mit dem Geschäftsführer der Brose Baskets bzw. der Jako-Arena-Hallenbetriebsgesellschaft, Wolfgang Heyder, die wirtschaftliche Strategie der Brose Baskets zu diskutieren.

Heyder hielt dabei einen Vortrag zur ökonomischen Rahmensituation der Brose Baskets, die vor elf Jahren mit einem ähnlich kleinen Etat wie die Göttinger Veilchen gestartet waren und sich im Laufe der Jahre wirtschaftlich sehr breit aufgestellt haben. Aus diesem Vortrag konnten die Teilnehmer der Exkursion einige Ideen sammeln, die sie im Laufe der nächsten Monate versuchen, im businessClub umzusetzen.

Anschließend sahen sich die Mitglieder des businessClubs noch das Spiel zwischen der BG 74 und den Bambergern an, das die Veilchen mit 81 zu 88 verloren.