Business-Tea im Science Park Göttingen

© GWG
Text von: redaktion

Großen Zuspruch fand der zweite Business-Tea der BioRegioN in Göttingen - ein Nachmittag für Unternehmen aus der Life Sciences Branche - welcher am Freitag, dem 23. März 2012, im Science Park Göttingen stattfand.

Geladen hatten die Landesinitiative BioRegioN in Zusammenarbeit mit der GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH.

Etwa 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten die Unternehmenspräsentationen der ortsansässigen Firmen Synaptic Systems GmbH, Evotec AG und Seqlab GmbH. Im Anschluss wurde von allen Besuchern die Möglichkeit genutzt, intensiv ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen und Ideen auszutauschen.

Der Business-Tea dient der besseren Vernetzung des Bereiches Gesundheitswirtschaft – Life Sciences und branchenübergreifenden Akteuren. Wissenschaftler und Unternehmer sollen sich besser kennen lernen und Schnittstellen für eine Zusammenarbeit finden. Im Göttinger Science Park fand die BioRegioN für ihren 5. Business Tea die passende Location mit Background zum Thema in Göttingen.

„Wir legen sehr viel Wert auf Kooperationen mit der BioRegioN. Der Business-Tea ist eine gute Plattform zum Austausch von Entscheidern und Wissenschaftlern im biotechnologischen Bereich in Göttingen. Kontaktnetzwerke dieser Art sind ein wichtiger Nährboden, auf welchem zukunftsfähige Projekte gedeihen können“, unterstreicht GWG-Prokurist Klaus Rüffel.

„Der Business Tea ist eine Veranstaltungsreihe der BioRegioN, die sich gut etabliert hat, um in lockerer Atmosphäre Akteure der Life Sciences Branche zusammen zu bringen und neue Projekte zu initiieren. Mit der GWG haben wir einen ausgezeichneten Partner für dieses Veranstaltungsformat in Göttingen gefunden, so dass auch unser zweiter Besuch in Göttingen mit dem 5. Business Tea ein voller Erfolg war. Wir kommen gerne wieder“, so Gerrit Hohenhoff, Geschäftsstellenleiter der BioRegioN in Hannover.