Bundesweite Spendenaktion

Text von: redaktion

Die TARGOBANK und die TARGO Lebensversicherung spenden im Rahmen einer bundesweiten Aktion mehr als 247.000 Euro an gemeinnützige Projekte in Deutschland und Afrika. In Göttingen überreichte die TARGOBANK-Filiale 1.231 Euro an die Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen e.V.

Die Filialen der Privatkundenbank fördern bundesweit 134 Hilfsprojekte vor Ort mit insgesamt mehr als 173.000 Euro. Dabei kann sich jede Filiale selbst aussuchen, welche gemeinnützige Organisation sie unterstützen möchte. Rund 74.000 Euro gehen darüber hinaus an die internationale Hilfsorganisation CARE. Die Organisation, die durch die CARE-Pakete bekannt wurde, fördert damit ein Bildungsprojekt für Mädchen in Malawi.

„Wir sind begeistert vom Ergebnis unserer internen Spendenaktion. Unsere Spende wird helfen, die Ziele der Elternhilfe mit zu verwirklichen“, sagt Rolf Eckhardt, Filialleiter der TARGOBANK Filiale in Göttingen. Das Spendenprojekt lief während der Rebranding-Phase von der Citibank zur TARGOBANK.