Bramburg erreicht Finalrunde

Text von: redaktion

Die Bramburg Werbung Torsten Koch e.K. ist dieses Jahr als einziges Unternehmen aus der Region Göttingen zum Großen Preis des Mittelstandes nominiert und hat es bis in die Finalrunde geschafft.

Der große Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung wird unter rund 3 Millionen Klein- und Mittelständischen Unternehmen (KMU) vergeben, die durch Dritte nominiert werden.

Die Bramburg Werbung, die durch die Deutsche Post DHL / Direct Marketing Center (DMC) Kassel nominiert wurde, erreichte zwar bei der Preisverleihung keinen der Podestplätze, dafür jedoch zumindest die große Finalrunde.

„Das Ergebnis ist für uns schon eine große und motivierende Auszeichnung“, so der Inhaber Torsten Koch.

Der große Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung gilt als einer der wichtigsten undotierten Auszeichnungen der deutschen Wirtschaft.