BPW Göttingen startet mit Spätsommerempfang in den Herbst

© IStockPhoto/Aniko11
Text von: redaktion

Nach der Sommerpause starten die Business and Professional Women Göttingen mit einem Spätsommerempfang. Mitglieder und Interessentinnen treffen sich am 9. September 2014 um 19 Uhr zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch im Groß Schneer Hof, Teichstr. 1 in Groß Schneen. Zudem stellt Mike Vincenzo das Familienunternehmen 'Landhotel und Restaurant Groß Schneer Hof' vor. Darüber hinaus gibt es Informationen zum aktuellen Programm, Twinning und zu den BPW- Projekten.

Am 23. September 2014 findet im Rahmen der Fairen Woche ein Abend zum Thema ‚Faire Kleidung‘ statt. Die Entwicklungspolitologin und Weberin Dagmar Rehse aus Berlin thematisiert neben den Arbeitsbedingungen in den Produktionsländern Textilsiegel und Konsumverhalten sowie Materialkunde und Wissenswertes zur Baumwolle. Ort: Scharwache im Alten Rathaus.

Am 14. Oktober 2014 wird es um Social Media gehen. Daniel Gerlach (Geschäftsführer Blackbit Neue Werbung GmbH) hinterfragt: Was bieten uns facebook, Twitter & Co.? Ort: Restaurant Pfeffermühle, Stresemannstr. 27 Göttingen.

Thema am 11. November 2014 wird sein: Vom Jurastudium in den Knast – Justizvollzug als Profession. Referentin: Regina Weichert-Pleuger, Leiterin der JVA Rosdorf. Ort. Scharwache im Alten Rathaus.

Die Vorträge bei den Clubabenden beginnen ab dem 23.09.14 jeweils um 20 Uhr, Treffen zum Netzwerken ab 18:30 Uhr. Die Teilnahme ist für BPW-Mitglieder kostenfrei, für Interessierte beträgt der Eintritt an der Abendkasse 15,00 Euro.