bode erweitert Geschäftsführung

© bode
Text von: redaktion

Alexander Pape wird zum 1. April 2011 zum geschäftsführenden Gesellschafter von bode Energie und Sicherheitstechnik GmbH berufen. Er steht dann an der Seite der Geschäftsführer Detlev Pape und Jörg Schrader und wird vorwiegend die Sparte erneuerbare Energien betreuen.

Alexander Pape, 34-jähriger Prokurist, ist seit seiner Lehre zum Industriekaufmann im Jahr 1998 in dem Familienunternehmen tätig.

Der Betriebswirt (BA) und Marketingbetriebswirt (VWA) verantwortete in den vergangenen Jahren vor allem die Geschäftsfelder Photovoltaik, Solarthermie und Wärmepumpen.

Der Geschäftszweig erneuerbarer Energien expandiert seit dem Firmenumzug im Jahr 2004 in die neue Immobilie im Gewerbegebiet Siekhöhe in Göttingen sehr stark: Das Umsatzvolumen verdreifachte sich auf 10,6 Millionen Euro (Stand 2010).

Seit kurzem ist bode Exklusiv-Vertriebspartner in Südniedersachsen von Photovoltaikanlagen der Firma Pairan.

Mit dem IT-Systemhaus WWS-InterCom (Göttingen) wurde ebenfalls jüngst eine enge Partnerschaft vereinbart.

2010 und 2011 gründete bode eigene Vertriebsbüros Büros in Lüneburg und Peine.

Alexander Pape ist gebürtiger Göttinger und mag es privat sportlich – als aktiver Fußballer („defensives Mittelfeld“) und bekennender BG 74 Basketball-Fan.