Bitte mit Gefühl!

© Redline Verlag
Text von: redaktion

Gefühle wecken heißt Reaktionen hervorrufen. Wer in der Lage ist, die Gefühle anzusprechen kann auch Entscheidungen herbeiführen und letztendlich Erfolg verbuchen. Es sind nicht immer die knallharten Fakten, die zählen.

Emotionomics bedeutet, im gesamten Marketing Empathie einzusetzen, Beziehungen aufzubauen und Emotionen zu wecken. Der Autor Dan Hill erklärt in seinem Buch, warum Gefühle die entscheidende Rolle spielen, wie sie mit Methoden wie Facial Coding gemessen und wie emotionale Aspekte systematisch im Unternehmen und Geschäftsalltag eingesetzt werden können.

Konkrete Anwendungen für beispielsweise Markenentwicklung, Produktdesign, Werbung und weitere.

Das Buch „Emotionomics“ von Dan Hill ist beim Redline Verlag erschienen und kostet 29,90 Euro.