Bioenergie im Landkreis Northeim

© privat
Text von: redaktion

Bis zum 8. Juni 2009 ist im Foyer des Kreishauses eine Ausstellung zum Thema “Bioenergie im Landkreis Northeim“ zu sehen. Vorgestellt werden sowohl bestehende Anlagen als auch bisher noch nicht realisierte Vorhaben mit fortgeschrittenem Planungsstand.

Die gezeigten Projekte befassen sich mit der Produktion und Aufbereitung von Biogas, Holzbrennstoffen und Biokraftstoff. In 16 kurzen Steckbriefen werden die Vorhaben allgemeinverständlich erläutert, ihre Lage im Landkreis dargestellt und Ansprechpartner benannt.

Seit 2005 engagiert sich der Landkreis Northeim im Rahmen des Arbeitskreises Bioenergie für einen sinnvollen Ausbau der Bioenergienutzung in der Region.

Mitglieder im Arbeitskreis sind regional ansässige Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen sowie interessierte Privatpersonen. Sie haben den Landkreis Northeim unterstützt, im Jahr 2006 die Bioenergieoffensive Südniedersachsen mit einem Ansprechpartner im Kreishaus einzurichten.

Die Bioenergieoffensive möchte insbesondere Schüler und Lehrer ermutigen, sich im Unterricht oder im Rahmen von Projekten mit dem Thema nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie zu befassen. Dazu existieren bereits eine Vielzahl von ausgearbeiteten Unterrichtmaterialien, die in Kombination mit den Praxisbeispielen aus der Region dienlich sein können.

Da Deutschland beim Ausbau der Bioenergie zu den führenden Nationen zählt, wächst auch das Interesse ausländischer Gäste an den Projekten in der Region. Aus diesem Grunde werden die Informationen auf der Homepage in Kürze auch in englischer Sprache bereitgestellt werden. Aktualisierungen bestehender Vorhaben und Ergänzungen neuer Projekte können jederzeit vorgenommen werden.