Bio-Brotboxen auch in Göttingen

© Sebastian Mauritz
Text von: redaktion

Am Aktionsort Göttingen wurden die Bio-Brotboxen mit einem gesunden Frühstück am Montag, 23. August 2010, in 25 Grundschulen an rund 1.100 Schüler verteilt.

Jede erste Klasse bekam ein entsprechend bestücktes Paket mit einer Bio-Brotbox pro Schüler. Darin fanden die Erstklässler u. a. ein gesundes Brötchen von Das Backhaus, ein Kinder-Müsli von der Bohlsener Mühle, eine Banane aus biologischem Anbau, einen Provamel-Soyadrink, feine Leberwurst von Ökoland, Erdbeer-Fruchtaufstrich von Allos, Californische Weinbeeren von Neuform und einen leckeren Bio-Tee von Sonnentor oder Lebensbaum.

Für die Schirmherrschaft der Bio-Brotbox Aktion konnte wiederum Göttingens Oberbürgermeister Wolfgang Meyer gewonnen werden, der die Aktion seit der ersten Stunde in Göttingen unterstützt: „Damit die Leistung in der Schule stimmt, ist es wichtig, dass man gut frühstückt. Daher ist die Bio Brotbox mit vielen leckeren und gesunden Dingen gefüllt.“

Zur Übergabe der Boxen hatten sich neben dem Oberbürgermeister und den Sponsoren auch eine Abordnung der Göttingen Stars Cheerleaders, die mit ein paar tollen Stunts zeigten, was mit einem guten Frühstück möglich ist, und Miss Niedersachsen 2008 Lisa-Marlen Hässler, die selber Lehrerin werden möchte, zusammengefunden.

Petra Mieskes, Schulleiterin der Herman-Nohl-Schule, bestätigt aus eigener Erfahrung: „In der Schule sehen wir immer wieder, dass viele Kinder ungefrühstückt zum Unterricht kommen oder nur etwas Süßes in der Schultasche haben. Daher finde ich die Bio Brotbox Aktion begrüßenswert, da sie den Kindern, und natürlich auch den Eltern ein gutes Beispiel für gesunde Ernährung ist.“

„Wir setzen auf die nachhaltige Wirkung der Bio-Brotbox Aktion“, erklärt Projektleiterin Sonja Grzeganek von der mit der regionalen Organisation betrauten Göttinger Agentur Mauritz & Grewe. „Wenn die Kinder die praktische gelbe Box erst einmal haben und die morgendliche Füllung einfordern, werden hoffentlich auch die Eltern mehr für das Thema gesunde Ernährung sensibilisiert.“

Die anwesenden Sponsorenvertreter packten bei der Verteilung der Bio-Brotboxen tatkräftig mit an. Sehr zur Freude der ABC-Schützen, die mit ihren Klassenlehrern Uwe Lüdeker und Eva Wieneke zum Dank das Lied „Alle Kinder lernen lesen“ anstimmten.

„Ohne die großartige Unterstützung der Sponsoren wäre diese Aktion nicht möglich“, bekräftigt Sebastian Mauritz, der vor vier Jahren von Elke Bartussek von Naturkost Elkershausen auf die Aktion aufmerksam gemacht wurde.

Wer als Unternehmen oder Privatperson den Wunsch hat, die Bio-Brotbox Aktion künftig zu unterstützen, kann sich gerne unter Telefon 0551 5042818 Mauritz & Grewe in Verbindung setzen.