Bio-Brotbox-Aktion in Kassel gestartet

© Agentur
Text von: redaktion

Nach der erfolgreichen Bio-Brotbox-Aktion in Göttingen haben dieses Jahr zum ersten Mal auch Erstklässler in Kassel ein gesundes Frühstück mit auf den Weg bekommen. Viele Sponsoren haben die Aktion unterstützt.

Die Boxen wurden am 7. September in 24 Grundschulen an über 1600 Schüler zur zweiten Stunde verteilt. Zur Übergabe an 35 Erstklässler der Friedrich-Wöhler-Schule hatten sich auch mehrere Spieler der Kassel Huskies eingefunden.

Die Sponsoren waren Zahnarzt Hans Schröder, Städtische Werke AG, Mc.Clean GmbH Wasch- und Pflegecenter, Sparkassen Versicherung, CDU Kassel, Dr. Hoppe Bio-Catering, , Naturkost Elkershausen, Vockenberg Schneehain Melz, Rechtsanwälte, E.ON Mitte, Zufall logistics group, Druckerei Sass, Vollkornbäckerei Brotgarten, Bohlsener Mühle, Tartex, Ökoland, Das Reformhaus, Lebensbaum, Sonnentor und Provamel.

Schirmherr für die „Bio-Brotbox-Aktion Kassel“ ist Regierungspräsident Walter Lübcke. Die Initiatorin Corina Flashar betonte: „Mir war es ganz wichtig, diese Aktion in Kassel zu starten. Ich freue mich über die vielen fleißigen Helfer, die tolle Hilfe der Sponsoren und über jeden Unterstützer.“

Die verantwortliche Agentur für Göttingen und Kassel ist mauritz & grewe, Göttingen.