Bildliche Mitarbeitermotivation

© ECKE Hamburg
Text von: redaktion

Freundliche Büroräume, Kunden, die herzlich begrüßt und umsorgt werden, Mitarbeiter, die sich gegenseitig Türen öffnen - die Volksbank im Harz hat das klare Ziel, in ihrer Region die Nummer eins werden. Mit einer neuen Strategie und hoch motivierten Mitarbeitern.

Ein Dialogbild stimmt sie derzeit in Schulungen auf die neue Vision ein. Das 2 x 1 Meter große Bild zeigt anschaulich den Weg zur Nummer eins:

Die Genossenschaftsbank im Harz positioniert sich künftig als Mitgliederbank mit starkem Gemeinschaftssinn. Visualisiert wird das durch große Puzzle-Teile, die sich harmonisch ineinander fügen.

„Damit regen wir unsere Mitarbeiter zu Diskussionen an und beziehen sie in die bevorstehenden Veränderungen ein“, erklärt Jürgen Bartsch, Leiter Privatkundenbank, den Sinn hinter dem innovativen Schulungsinstrument.

„Unsere Vision wird im Gespräch und durch die anschauliche Darstellung so lebendig, dass unsere Mitarbeiter sie viel besser verstehen und umsetzen können.“

Im Zusammenhang mit dem Strategieprozess, den die Unternehmensberatung Goldpark begleitet hat, wurde das Dialogbild von ECKE Hamburg entworfen. Geschäftsführer Tom Becker dazu: „Bei unseren Dialogbildern erkennt der Mitarbeiter selbst, an welchen Stellen Verbesserungsbedarf besteht, er beteiligt sich aktiv am Prozess. Das gibt ihm ein gutes Gefühl.“

Bartsch bestätigt diese Aussage. Erste Präsentationen mit dem Dialogbild stimmen ihn trotz schwieriger Zeiten für Banken positiv:

„Unsere Mitarbeiter haben in lebhaften Diskussionen gezeigt, dass sie für Veränderungen bereit sind. Mit unserer neuen Vision schlagen wir einen Erfolg versprechenden Weg in die Zukunft ein.“