Bienenstöcke auf dem begrünten Dach der Sparkasse Göttingen

© IStockPhoto
Text von: redaktion

Die Sparkasse Göttingen engagiert sich seit langem mit vielen Projekten in Natur und Umwelt. Die Ansiedelung von 'Stadtbienen' ist ein weiteres vielversprechendes Projekt. Das begrünte Flachdach der Sparkassen-Zentrale bietet einen ideal gelegenen Standort im Herzen der Stadt.

So werden die 5 Bienenvölker mit circa 120.000 fleißigen Bienen in Innenstadt-Gärten und Stadtparks auf ihre Kosten kommen und bis vorrausichtlich Ende des Sommers ihre ‚Arbeit‘ in der Stadt verrichten.

„Der Standort auf dem Dach der Sparkassen-Zentrale ist ideal für Bienen, da z.B. die Robinienblüte in der Groner Straße sehr guten Honig erwarten lässt“, so der Imker Uwe Pathe. „Da zentral liegende Innenstadtstandorte selten sind, danke ich der Sparkasse Göttingen für dieses Pilotprojekt.“

„Als verlässlicher Partner leisten wir mit unserem Engagement einen wichtigen Beitrag für einen nachhaltigen Umwelt- und Naturschutz“, so Rainer Hald, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Göttingen. „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Herrn Pathe und wünschen ihm einen erfolgreichen Sommer.“