Betriebliches Gesundheitsmanagement im Fokus

© PFH Private Hochschule Göttingen
Text von: redaktion

Am Freitag, dem 15. November 2013, veranstaltet die PFH Private Hochschule Göttingen von 9.30 bis 16.30 Uhr ihren Demografietag zum Thema “Betriebliches Gesundheitsmanagement“.

Im Mittelpunkt stehen Vorträge zu betrieblicher Gesundheitsförderung und modernen Arbeitsbedingungen vor dem Hintergrund der künftigen demografischen Entwicklungen.

Referenten sind Friederike Husheer, Projektmanagerin bei der Demografieagentur für die niedersächsische Wirtschaft GmbH, Günter Siebels-Harms, AOK-Institut für Gesundheitsconsulting, Sandra Keil, Diplom-Betriebswirtin/Psychotherapeutin (HP) alma Hamburg sowie Simone Köhler, Diplom-Gesundheitswirtin und Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement der Techniker Krankenkasse.

Nachmittags berichten Studierende der PFH über die Ergebnisse ihrer Studie zum betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Anschließend erläutert Dorothea Tacke, Personalleiterin Refratechnik Cement GmbH, wie ihre Firma das Gesundheitsmanagement in die betriebliche Praxis eingeführt und welche Erfahrungen sie bisher damit gemacht hat.

In der abschließenden Podiumsdiskussion können die Teilnehmer weitere Fragen und Aspekte erörtern. Die Moderation des Demografietages übernimmt Antje- Britta Mörstedt von der PFH.

Vor und während der Veranstaltung können die Teilnehmer Gesundheitsaktionen wie Vital- und Rücken-Coaching wahrnehmen, welche die Techniker Krankenkasse in Zusammenarbeit mit der aktiVital – Freitag & Welzel GbR anbietet.