Benefiz-Laufen für Kinder mit Rheuma

Text von: redaktion

Am Mittwoch, den 17. Juni 2009, findet der LEX-Spendenlauf zugunsten der Kinder-Rheumastiftung statt. Ärzte der UMG-Kinderklinik sowie Patienten und Eltern laufen mit. Interessierte, die die Aktion unterstützen möchten, können sich gerne noch kurzfristig anmelden.

Rund 20.000 Kinder im Alter von 0 bis 18 Jahren in Deutschland leiden an rheumatischen Erkrankungen. Dass es wichtig ist, diese Erkrankungen früh zu erkennen und zu behandeln, darauf möchte der Göttinger LEX-Spendenlauf zugunsten der Kinder-Rheumastiftung aufmerksam machen.

Start ist am um 19 Uhr an der Sporthalle der Janusz-Korczak-Schule, Auf der Lieth 1 in Nikolausberg. Für die Teilnahme wird kein Startgeld erhoben, sondern um Spenden gebeten.

Der Erlös kommt einem Sportprojekt der Kinderklinik Garmisch zugute. In dieser Klinik startete vor über 50 Jahren die deutsche Kinderrheumatologie.

Der jährliche LEX-Spendenlauf geht auf eine Initiative der Kinder-Rheumastiftung zurück. Schirmherrin der Stiftung ist Rosi Mittermeier.

In Göttingen wird der Lauf, der am 17. Juni in 40 deutschen Städten stattfindet, vom Sportgeschäft „Frank Neumanns Laufline“ organisiert. Das Sanitätshaus O.R.T. unterstützt den Lauf als Sponsor.

Telefonische Anmeldung unter 0551-59976, Frank Neumanns Laufline.