Bauermann wird Cheftrainer beim FC Bayern

© privat
Text von: redaktion

Der Referent der 10. faktor-Business-Lounge wird in der nächsten Saison die Geschicke der Münchner Basketballmannschaft aus der 2. Bundesliga ProA in die Hand nehmen. Gleichzeitig bleibt er Coach des deutschen Nationalteams. Dies gab der Deutsche Basketball Bund am 14. Juni 2010 bekannt.

Der FC Bayern München und der Deutsche Basketball Bund hatten im Hinblick auf die Entwicklung des Basketballs in der Region München gemeinsam diese Vereinbarung getroffen. Initiiert wurde sie von FCB-Vizepräsident Bernd Rauch.

Bauermann selbst konzentriert sich aber im Moment voll auf die im August stattfindende Basektball-WM: „Im Moment liegt mein Fokus auf der bevorstehenden Weltmeisterschaft, doch danach gilt mein Engagement dem FC Bayern“, sagte Bauermann, der die ambitionierten Münchner Basketballer zu ähnlichem Erfolg führen will wie die Kollegen aus der Fußball-Sparte des Großvereins.

Als letzte Vereinsmannschaft hatte der 52-Jährige von 2001 bis 2008 die Brose Baskets Bamberg betreut – in den letzten fünf Jahren bereits als Bundestrainer.