Bahn frei in Hardenberg

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Am Samstag, 17. November läutet der Gräfliche Landsitz Hardenberg die diesjährige Eislaufsaison mit einem romantischen Feuerwerk ein.

Zwischen dem 16. November 2007 und dem 2. März 2008 lädt die rund 1.200 Quadratmeter große Hardenberg Eisbahn zum Winterspaß für die ganze Familie. Kleine und große Eisprinzessinnen und -prinzen können hier unter freiem Himmel ihre Bahnen ziehen, Eishockey spielen oder sich im Eisstockschießen üben.

Der offizielle Startschuss fällt am Samstag, 17. November 2007 um 18 Uhr mit einem Feuerwerk, das zu romantischer Musik den Nachthimmel über dem Hardenberg SchlossPark erstrahlen lässt. Die ersten Pirouetten können bereits am Freitag, 16. November 2007, ab 15 Uhr auf dem Eis gedreht werden. Für das leibliche Wohl sorgen Glühwein- und Punschstände sowie die rustikale Hardenberg KeilerSchänke mit ihren saisonalen Köstlichkeiten.

Öffnungszeiten: Montag/ Dienstag von 15 bis 19 Uhr, Mittwoch bis Freitag von 15 bis 21 Uhr sowie Samstag und Sonntag und während der Schulferien von 11 bis 21 Uhr.

Preise: Einzelkarte: 5 Euro, 10er-Karte: 37 Euro. Kinder bis 15 Jahre zahlen 4 Euro für die Einzelkarte sowie 29,00 Euro für die 10er-Karte. Dauerkarten sind für 99 Euro bzw. 69 Euro zu erhalten.