Bärenkräfte

Text von: redaktion

Die Gesundheitsbeere für ewige Jugend und unbegrenztes Wohlbefinden. Die Frucht der fünf Elemente schenkt Vitalität, Harmonie und Gesundheit. Eine kleine rote Frucht entpuppt sich als neuer Star unter den heilsamen Beeren aus dem Reich der Mitte: Schisandra.

Seit Jahrtausenden in der chinesischen Heilkunde als ein Kraut der höchsten Kategorie gepriesen stärkend, tonisierend und ausgleichend verspricht ihr Verzehr ein hohes Alter, ohne zu altern. Hilft bei Stress induzierten Krankheiten. Die Alternativmedizin schätzt die Schisandra als Adaptogen: hilft dem Körper, sich an Stresssituationen anzupassen. Liefert genau das, was Körper und Psyche brauchen.

Studien belegen zudem, dass die Beere Ablagerungen in den Blutgefäßen bereinigt und damit wie ein Langlebens-Pass wirkt. Die Universalität der Beere spiegelt sich bereits in ihrer chinesischen Bezeichnung Wu Wei Zi wider. Das Kraut der fünf Geschmäcker: süß, sauer, salzig, scharf und bitter – entsprechend den fünf Elementen in der TCM.

„Die Schisandra-Beere Wu Wei Zi“ von Shalila Sharamon und Bodo J. Baginski kostet 9,95 Euro und erscheint im Windpferd Verlag.