Azubis bekommen Arbeitsverträge

© Romantischer Winkel
Text von: redaktion

Grund zur Freude für Matthias Hankel, Julian Dittmer und Kevin Mader: Die drei jungen Männer haben jetzt die Winterprüfungen und somit ihre Ausbildungen im renommierten Wellnesshotel Romantischer Winkel in Bad Sachsa abgeschlossen.

Diesen Erfolg verdanken sie neben ihrem Fleiß und Engagement auch der Fachkompetenz des gesamten Hotelpersonals sowie einem ausgeklügelten Ausbildungsprogramm.

Seit mehr als 35 Jahren bildet das Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa nun schon Auszubildende aus. Und auch in diesem Jahr kann sich das Hotelteam wieder darüber freuen, dass alle Azubis die Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden haben: Matthias Hankel ist jetzt Sport- und Fitnesskaufmann, Julian Dittmer Hotelkaufmann und Kevin Mader Restaurantfachmann. Aber nicht nur über den Ausbildungsabschluss dürfen sie sich freuen: „Alle drei haben uns während ihrer Ausbildung so von sich und ihren Fähigkeiten überzeugt, dass wir sie auf keinen Fall gehen lassen möchten, daher werden wir sie alle übernehmen“, verrät Nora Oelkers, Hotelinhaberin des ‚Romantischen Winkels‘.

„Jugendliche brauchen Zukunftschancen nicht irgendwo, sondern in der Region. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit und eine Frage der gesellschaftspolitischen Verantwortung, dass wir gute Azubis nicht nur ausbilden, sondern wenn möglich auch nach der Ausbildung fest einstellen“, ergänzt Hotelinhaber Josef Oelkers. Künftig sollen die neuen Mitarbeiter neben dem laufenden Tagesgeschäft zudem auch weiterführende Aufgaben übernehmen: „Ab sofort wird Herr Hankel im Bereich des Sport- und Fitnessangebotes neben der Wellness-Rezeption immer größere Aufgaben in Eigenverantwortung übernehmen, Herr Dittmer wird die Hotel-Rezeption betreuen und den Einkauf des Hotels unterstützen, und Herr Mader will sich neben seiner Arbeit im Restaurant auch weiter zum Chef de Rang ausbilden lassen“, berichtet Matthias Reuter, Direktionsassistent des ‚Romantischen Winkels‘.

Aber auch für das kommende Ausbildungsjahr werden wieder engagierte junge Menschen gesucht, die sich im Hotel Romantischer Winkel Spa & Wellness Resort in Bad Sachsa zu Hotelfach-, Hotelkauf- und Restaurantfachleuten oder aber zum Koch oder zu Sport- und Fitnesskaufmann oder -frau ausbilden lassen wollen. Die Ausbildung im „Romantischen Winkel“ ist sehr hochwertig und gefragt, da die Jugendlichen nicht nur in alle Bereiche des Hotels hineinschnuppern können, sondern auch regelmäßig durch externe Trainer geschult werden. Die Azubis nehmen zudem an zahlreichen in der Branche so wichtigen Wettbewerben teil. Ein weiterer Grund für die guten Ausbildungserfolge ist das bewährte Patenkonzept des „Romantischen Winkels“: „Alle Azubis bekommen in ihrem jeweiligen Fachbereich einen erfahrenen Mitarbeiter als Paten. Diese Fachkräfte weisen die Azubis ein, lernen sie an und kontrollieren den Wissenstand. Dadurch wird gewährleistet, dass jeder Lehrling nach dem Rahmenlehrplan ausgebildet und gezielt für Prüfungen vorbereitet wird“, erläutert Reuter.

Wer sich für eine Ausbildung im Romantischen Winkel interessiert, kann sich auf der Hotelwebseite unter www.romantischer-winkel.de oder telefonisch unter der Nummer 05523 / 304-0 bei Matthias Reuter informieren.