Aus BG 74 wird ab sofort MEG Göttingen

© Sebastian Mauritz
Text von: redaktion

Mit der MEG AG, einem Versicherungsspezialisten aus Kassel, konnte die starting five einen neuen Namenssponsor für das Bundesliga Herren-Team gewinnen. Die MEG AG sicherte sich bis 2011 die Namensrechte an den Göttinger Basketballern.

Die gute Nachricht erreichte die starting five GmbH einen Tag vor dem mit Spannung erwarteten Spiel gegen Alba Berlin. Schon zu diesem Heimspiel wird der aktuelle Tabellenführer als MEG Göttingen auflaufen.

Das Sponsoring-Paket beinhaltet neben den Namensrechten die Werbepräsenz im Mittelkreis, auf Rotationsbanden im TV-Bereich und weitere Werbebanner in der Lokhalle sowie ein Hospitality-Paket.

Die MEG AG ist ein junges Unternehmen aus Kassel, das sich innerhalb kürzester Zeit zu einem erfolgreichen Finanzdienstleister Deutschlands entwickelt hat. Firmengründer Mehmet Göker wurde 2008 mit dem Unternehmerpreis ausgezeichnet. Mittlerweile arbeiten rund 1.700 festangestellte Mitarbeiter für das Firmenprinzip „Best Care“ im Gesundheitswesen und der privaten Altersvorsorge.

„Wir freuen uns außerordentlich, mit der MEG AG einen überregionalen Namenssponsor gefunden zu haben. Ich hoffe, dies hat Signalwirkung für andere Unternehmen uns weiterhin zu unterstützen. Wenn wir jetzt alle an einem Strang ziehen, kommen wir unserem Ziel näher, die Leistungsträger zu halten“, sagte der starting five-Geschäftsführer Marc Franz auf der Pressekonferenz am 6. März 2009.