Auftaktveranstaltung der Initiative RegioStarter

Text von: redaktion

Unternehmen, Bildungsträger und Freischaffende aus dem Harz haben sich in der Initiative RegioStarter zusammen getan, um Menschen eine Chance für eine neue berufliche Zukunft in der Region zu bieten.

Am 12. September um 18 Uhr findet die Auftaktveranstaltung für das erste RegioStarter-Projekt bei Cynderella‘s Welt in Bad Lauterberg statt.

Inhaberin Sandra Jürgens-Schrader ist die Ideengeberin und wird das erste Projekt fachlich begleiten. Das Schneiderhandwerk steht beim ersten Projekt im Mittelpunkt. Unter Anleitung erfahrener Profis soll innerhalb der nächsten Monate ein phantasievolles Stelzenläufer- Kostüm entstehen.

Das erste Projekt wird unterstützt von Cynderellas Welt, Fuchs PR, MEKOM Regionalmanagement e.V., Prager Schule, SylverLynx Media GmbH und der Volksbank im Harz eG.

Mit RegioStarter bekommen Quer- und Späteinsteiger sowie Interessierte die Möglichkeit, im Team im Rahmen einer Projektarbeit ihre Stärken auszubauen und zudem wichtige Kontakte innerhalb der Region zu knüpfen.

Daraus kann eine neue berufliche Chance für jeden Einzelnen entstehen. Wer sich für den RegioStarter interessiert, egal ob potenzielles Projektteammitglied oder unterstützendes Unternehmen, ist herzlich eingeladen zur Auftaktveranstaltung am 12. September dabei zu sein.

Bad Lauterbergs Bürgermeister Thomas Gans wird die Initiative vorstellen. Bei einer anschließenden Podiumsdiskussion stehen Klaus Becker (Bürgermeister Osterode) sowie Vertreter aus Wirtschaft, der MEKOM, Bildungsträger und Institutionen u.a. das Jobcenter Rede und Antwort zu ihrer Motivation, das Projekt zu unterstützen.

Eine stimmungsvolle Modenschau bildet den Abschluss des offiziellen Teils. Im Anschluss daran bleibt ausreichend Zeit zum Austausch.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 10. September unter www.regiostarter.org erforderlich.