Auf Entdeckungstour in Göttingen

© Göttingen Tourismus e.V.
Text von: redaktion

Vom 24. Juni bis 18. Juli veranstaltet Der Göttingen Tourismus e.V. das dritte Göttinger Stadtführungsfestival. In dieser Zeit können Touristen wie auch eingefleischte Göttinger die Stadt, auf ganze andere Weise entdecken.

Insgesamt 28 Stadtführungen bietet der Göttinger Tourismus e.V. an. Darunter zum Beispiel „Wissenschaft mit Charme – Frauen schreiben Geschichte“, „Sternstunden der Mathematik – Gauß in Göttingen“ oder „Lingua latina lingua viva“, eine Stadtführung in lateinischer Sprache. Die Sightjogging-Tour „Göttingen auf Trab – Im Laufschritt durch die Geschichte“ richtet sich vor allem an sportliche Festivalbesucher.

Wie in den vergangenen Jahren öffnen sich bei den „Blicken hinter die Kulissen“ wieder viele Türen, die sonst für die Öffentlichkeit verschlossen bleiben. Mit im Programm sind wie unter anderem das Deutsche Theater, das Göttinger Tageblatt, die Ethnologische Sammlung, die Erdbebenwarte, die Polizeiinspektion und die Berufsfeuerwehr.

„Mit dem Festival möchten wir unterhaltsam Wissen vermitteln. Wir freuen uns besonders, dass wir auch in diesem Jahr neue Partner für die Göttinger Entdeckungstouren gewinnen konnten. So ist das Programm auch für diejenigen sehr attraktiv, die schon in den vergangenen Jahren zu unseren Stammgästen zählten“, so Angelika Daamen, Geschäftsführerin des Göttingen Tourismus e.V..