Auch Marc Liyanage wird ein Veilchen

Text von: redaktion

Wer hätte das gedacht. Mit den Neuverpflichtungen bei der BG Göttingen geht es Schlag auf Schlag. Nach Jeremy Dunbar können sich die Fans der Veilchen über den nächsten Deutschen im Team freuen.

Marc Liyanage wechselt vom Pro A-Vizemeister Düsseldorf Baskets in die Universitätsstadt.

Der 1,95m Meter große Forward spielte zuletzt die vergangenen zwei Spielzeiten (Saison 2012/13 und Saison 2011/12) bei den Düsseldorf Baskets.

Vor allem in den diesjährigen Playoffs spielte der gebürtige Hamburger groß auf.

„Marc ist ein sehr talentierter Spieler, mit einem tödlichen Wurf von der Dreierlinie“, freut sich BG-Headcoach Johan Roijakkers über den Neuzugang der kommenden Saison.

„Er hat in den Playoffs vergangene Saison gezeigt, dass er ein Sieger-Typ ist“, so Roijakkers weiter.

Liyanage erzielte für die Baskets in der Pro A-Saison 2012/2013 durchschnittlich 4,7 Punkte und holte 2,3 Rebounds. Außerdem kann der 23-Jährige sowohl auf der Forward-, als auch auf der Guard-Position eingesetzt werden.

Bevor der ‚Hamburger Jung‘ seine Profikarriere bei den Düsseldorf Baskets startete, führte ihn sein Weg über die Bramfelder SV und den Nördlingen Giants auf die Delta State University (Cleveland, Mississippi).