App Göttingen gestartet

Text von: redaktion

Reiseführer für Smartphones sind im Trend – jetzt gibt es einen solchen mobilen Reiseguide auch für Göttingen. Im übersichtlichen Listendesign beschreibt die App 'Göttingen' die Sehenswürdigkeiten der Stadt und führt im Rahmen eines Rundgangs zu den touristischen Highlights.

Kultur-, Gastronomie- und Einkaufslandschaft werden vorgestellt und es gibt Tipps für Freizeit- und Sportaktivitäten.

Die Rubrik ‚Geheimtipps‘ beschreibt Orte und Veranstaltungen abseits des üblichen Touristenprogramms, die Rubrik ‚Ausflugsziele‘ führt zu 14 Orten im Umland.

In ‚Nützliche Infos‘ findet der User Angaben zum ÖPNV, zu Parkhäusern, zum Standort von Geldautomaten und zur Barrierefreiheit.

Über eine interaktive Karte lassen sich der eigene Standort und das ausgewählte Ziel lokalisieren. E-Mail Adressen und Telefonnummern ermöglichen die direkte Kontaktaufnahme. Eine Suchfunktion bietet schnelle Orientierung.

Die Göttingen App, die vom Göttingen Tourismus e.V. für I-Phone und Android-Smartphones entwickelt wurde, hält auch viele nützliche Informationen für Einheimische bereit.

Angelika Daamen, Geschäftsführerin des Göttingen Tourismus, freut sich: „Damit haben wir einen mobilen Reiseführer, der sowohl vor Ort als auch bereits zur Vorbereitung des Aufenthalts genutzt werden kann. Wir freuen uns, dass wir den Gästen der Stadt so einen weiteren attraktiven Service bieten können.“