Alle Großen und Kleinen in einem Buch

© Entscheider Medien GmbH
Text von: Redaktion

Marken bestimmen unser Leben. Sie prägen die Identität einer alltäglichen Ware, in der Summe sogar einen Menschen. Viele Marken begleiten uns . Oft sind sie ein Leben lang um uns herum, wie gute Bekannte. Sie verändern sich - zum Guten und Schlechten, sie sterben, werden neu geboren.

Florian Langenscheidt hat sich des Themas angenommen und sie alle unter einen Hut gebracht. Im Markenlexikon zeigt er auf über 1200 Seiten 1548 mehr oder weniger bekannte Marken in strukturierter Form. Er findet in der Markenvorstellung den Mittelweg zwischen kompakt und umfassend. Neben der Entstehungsgeschichte, Daten und Fakten sowie Informationen zum Unternehmen, gibt es zu jeder Marke auch Kontaktdaten. Die aktuellen Werbeanzeigen vervollständigen das Bild ebenso wie kleine „Nice-to-know“-Geschichten. Im Personen- und Unternehmensregister findet man schnell und direkt Personen und Ansprechpartner, hier zeigt sich ein weiteres Mal die Erfahrung der Redaktion.

Das Markenlexikon ist eine verlegerische Pioniertat, eine Bibel für alle Menschen, die sich mit Marken beschäftigen. Es sucht daher seinesgleichen.

Mit einem Handwerklich einwandfreien und nicht als Widerspruch anmutenden frischen wie informatioven Layout versehen, besticht es durch seine Vielfalt. Sicherlich ist es kein Schnäppchen, aber die Qualität und Fülle der Informationen rechtfertigt jeden Cent.

„Deutsches Markenlexikon“

von Florian Langenscheidt

Verlag: Gabler Verlag

Publikationsdatum: 2008

Anzahl Seiten: 1211

ISBN: 978-3-8349-0629-8

Text: Sebastian Mauritz