Aktion “Japan-Brot“ erfolgreich

Text von: redaktion

Die Bäckereien Hildebrand, Könnecke, Ruch, Schrickel und Thiele – Mitglieder der Bäcker-Innung Göttingen – haben durch den Verkauf von fast 4.000 “Japan-Broten“ Spenden an die “Aktion Deutschland Hilft e.V.“ Organisation in der Gesamthöhe von ca. 2.000 Euro überwiesen.

Jeweils 0,50 Euro wurden vom Verkaufserlös pro Brot abgezweigt und gespendet.

Innungsobermeister Jens Hildebrand dankt im Namen seiner Kolleginnen und Kollegen allen Kunden für deren Mitwirkung.

Ihnen sei es letztlich zu verdanken, dass dieser großartige Betrag zustande gekommen sei.