Adeliger Neujahrsbeginn

© Schloss Berlepsch
Text von: redaktion

Traumhaft, sensationell, unvergesslich ... so beschreiben die Gäste des Berlepscher Silvesterfestes ihr Erlebnis der aufwendigen und exquisiten Veranstaltung.

Schloss Berlepsch blickt auf eine alte Tradition herausragender Festlichkeit zurück. Im Zuge des frischen Elans der Söhne des Grafen entstand der Entschluss, dieser Tradition mit dem Silvesterfest gerecht zu werden.

Die Gäste wurden von zu Hause per Shuttle abgeholt und im Schlosshof mit rotem Teppich und weißen Handschuhen empfangen.

Das Event war randvoll gefüllt mit Theater, Magie und Life-Musik. In den Schlosssälen servierte ein makelloser Service den 70 Gästen ein hervorragendes Sieben-Gang-Menü aus dem Hause Freizeit In.

Nach dem Feuerwerk ging der Abend bis früh in den Morgen mit Kartenlegen, Bleigießen mit Graf Berlepsch persönlich, Tanz und Geselligkeit.

Über 40 Organisatoren, Köche, Schauspieler und Service-Kräfte schufen einen bezaubernden Moment großer Unterhaltung und Verwöhnung für höchsten Anspruch.

Die Berlepscher Söhne freuen sich über den Erfolg und denken über einen Faschingsball nach.