8. Göttinger Strategiegespräche

Text von: redaktion

Am Freitag, den 6. Juni, finden von 10 bis 14.15 Uhr die 8. Göttinger Strategiegespräche in den Räumen der Privaten Fachhochschule Göttingen (PFH) statt. „Lebensarbeitszeitkonten als moderner Weg in die finanzielle Unabhängigkeit“ lautet das Thema der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung.

Organisiert haben die 8. Göttinger Strategiegespräche die PFH sowie die Unternehmens- und Privatkundenberatung B + K Finanzmanagement aus Duderstadt.

Initiator und Gesamtleiter der Veranstaltung ist PFH-Präsident Bernt R. A. Sierke. Referenten namhafter Betriebe und Unternehmensberatungen wie beispielsweise PricewaterhouseCoopers, Gothaer Versicherungen, Euroswitch GmbH oder Orion Pharma GmbH werden das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Denn immer mehr Unternehmen ziehen Lebensarbeitszeitkonten für ihre Mitarbeiter in Betracht, da sie die konventionellen Modelle der betrieblichen Altersversorgung sinnvoll ergänzen oder sogar ersetzen können. Somit bieten Lebensarbeitszeitkonten als modernes Win-Win-System große Flexibilität und Vorteile für beide Seiten.

Eine vorherige Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich. Interessenten wenden sich bitte an Frau Daniela Goldmann.