7. Göttinger Fernwehfestival

© Heiko Beyer & Markus Friedrich
Text von: redaktion

Am 23. und 24. Januar 2010 findet im Zentralen Hörsaalgebäude der Uni Göttingen das Fernwehfestival statt. Mit Beiträgen zu Ländern rund um den Globus sowie Seminare und Workshops mit Tipps und Informationen rund ums Reisen.

Den Auftakt macht am Samstag um 14 Uhr Konstantin „Kostya“ Abert mit seinem Vortrag „Sibirien – Eiskalt Erwischt“.

Um 17 Uhr erzählt Andreas Pröve über seine Erlebnisse in Jordanien und Syrien. Der querschnittsgelähmte Fotojournalist war bereits in den letzten Jahren mit seinen Vorträgen über Indien und Persien zu Gast.

Am Samstag Abend präsentieren die beiden „Vision 21“-Journalisten Heiko Beyer und Markus Friedrich mit Standbildern und High-Definition-Filmsequenzen Chile – das „Land der Kontraste“.

In der Sonntagsmatinee berichtet Gereon Roemer über Norwegen. Mit Afghanistan folgt dann ein weniger populäres Reiseland – vorgestellt von Monika Koch und Heiner Tettenborn.

Zum Abschluss gibt Tobias Hauser um 16.30 Uhr Einblicke in „Neuseeland – Paradies am Ende der Welt“ und lässt mit „Cuba Real“ und latein-amerikanischer Lebensfreude das Festival ausklingen.

Erstmalig wurden vier Seminare ins Programm aufgenommen, unter anderem zu den Themen Digitale Projektion, Reisemedizin, Gebrauch von GPS beim Wandern und Radfahren.

Und in einem Workshop stellt der Arzt Thomas Fußgänger-May Methoden zur Bekämpfung der Flugangst vor.

Sondervorträge informieren über Menschenrechtsgruppen und die Menschenrechtslage in Reiseländern.

Verschiedene Stände im Foyer runden das Festival ab, und auch für leibliches Wohl ist gesorgt.

Das Fernwehfestival ist mittlerweile zum größten Reisevortragsfestival Norddeutschlands geworden und wird veranstaltet vom Verein Lichtblicke e.V.

Vorverkaufsstellen in Göttingen sind Foto Bieling in der Jüdenstraße 20, Mensa, ZHG, am Platz der Göttinger Sieben, Unterwegs & Draußen in der Kurzen Straße 2 und die Hapag Lloyd Reisebüros in der Barfüßerstr. 15 und im „Kaufpark“.

Im Internet sind Karten bei ticket-Online erhältlich.