4.000 Euro für Ideencampus

Marco Böhme (l.) initiierte die Spendenaktion und überreichte die Summe Bernhard H. Vollmar.
Text von:

4.000 Euro hat ein Spendenaufruf des faktor-Herausgebers Marco Böhme gebracht. Das Geld kommt dem Ideencampus Südniedersachsen zugute, einem Workshop-Programm für Schülerprojekte, das die PFH Private Hochschule Göttingen 2016 zum zweiten Mal veranstaltet. Einen Scheck über die Spendensumme übergab Böhme an Bernhard H. Vollmar, Leiter des ZE Zentrums für Entrepreneuship an der PFH.

Im Rahmen des mehrtägigen Workshops mit dem Schwerpunkt ‚Nachhaltiges Unternehmertum‘ erfahren die Schüler, wie sie Projektideen erfolgreich umsetzen können.

Zum Auftakt des Ideencampus 2016 steht am Donnerstag, dem 25. August, der Besuch eines Vortrages des Persönlichkeitstrainers und Life-Coaches Christian Bischoff in der Stadthalle Göttingen auf dem Programm. Im Laufe der weiteren intensiven Workshoptage im Herbst visualisieren die Teams ihre Geschäfts- oder Projektideen in Form einer Geschäftsmodellkarte (Business Model Canvas). Ziel ist es, konkrete Antworten auf die Fragen zu finden: Was soll das Projekt/das Unternehmen wem anbieten? Können wir eine soziale Förder- oder Marktleistung erbringen? Welche (sozialen bzw. marktlichen) Ergebnisse sind angestrebt und möglich? Schließlich präsentieren die Gruppen einer Jury ihre Konzepte. Bei der Umsetzung leistet das ZE bei Bedarf weitere Unterstützung in Form von Coachings.

„Vielen Dank an alle Unterstützer und Partner des Ideencampus! Innovationsgeist an die nächste Generation weiterzugeben, gehört den Aufgaben unserer aktuellen Unternehmergeneration. Und das vergangene Jahr zeigt, dass unser Engagement Früchte tragen kann“, sagt Marco Böhme zu seinem Herzensprojekt.

Veranstalter des Ideencampus Südniedersachsen ist das ZE Zentrum für Entrepreneurship der PFH Private Hochschule Göttingen unter der Leitung von Bernhard H. Vollmar, Professor für Entrepreneurship und Finance. Mitinitiator ist das faktor-Magazin. 2015 nahmen rund 50 Schüler aus Gymnasien und berufsbildenden Schulen der Region Südniedersachsen und der weiteren Umgebung teil.

Zum Ideencampus 2015

mehr zum Ideencampus