Date your Job!

©Entscheider Medien
Text von:

Für eine bessere Ausbildungssituation in Südniedersachsen: Mit ‚Date your Job‘ werden Schüler, Lehrer und Unternehmen ab dem 8. August miteinander vernetzt.

Gegen Fachkräftemangel und für motivierte Azubis, so stellt der IVA Industrieverein Alfeld seinen neuesten Streich vor. Mit der Homepage ‚Date your Job‘ bündelt der IVA Jobs aus der Region

©Entscheider Medien

©Entscheider Medien

und präsentiert sie für die Zielgruppe der nächsten Azubi-Generation. Regionale Akteure haben sich zusammengeschlossen, um das Projekt zu realisieren. Anke Hoefer, IVA-Vorsitzende, bezeichnete ‚Date your Job‘ bei der offiziellen Vorstellung des Projekts am 20. Juni in Gronau als „Kind der gesamten Region Leinebergland“.

Jasper Elter vom Fachbereich Wirtschaft und Technik Berufsorientierung der KGS Gronau hatte vor rund zwei Jahren die zündende Idee. Der Bedarf war da, der IVA gleich Feuer und Flamme. „Es ist eine besondere Homepage. Alle Schulen, Unternehmen und Vertreter der Politik sollten mitmachen! Die Seite bietet eine perfekte Matching-Plattform für die Kommunikation zwischen Schülern und Betrieben“, so Elter über die neue Jobbörse.

©Entscheider Medien

©Entscheider Medien

Bis zum offiziellen Startschuss im August ist noch einiges zu tun. Sicherheitsüberprüfung, Einbindung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Youtube, nur noch wenige Wochen für den Feinschliff.

Alle Unternehmen aus dem Landkreis Hildesheim dürfen dieses Angebot nutzen. Außerdem natürlich alle Mitgliedsunternehmen des Industrievereins Alfeld-Region e.V., auch wenn diese ihren Sitz in anderen Landkreisen haben. Die Größe des Betriebes spielt dabei keine Rolle. Die Nutzung ist für Unternehmen und Schüler kostenfrei.

Die Anschubfinanzierung von 20.000 Euro tragen der Regionsverein Leinebergland, der Kreis Hildesheim, die Stiftung Niedersachsen Metall, die Jugendstiftung Sparkasse Hildesheim und der IVA.

Eine Anmeldung ist für Betriebe ab dem 4. Juli unter www.dateyourjob.de möglich.

Schüler können ab dem 8. August auf die Suche nach Ausbildungsbetrieben gehen.