25 Jahre Systemlösungen für die Verpackungsindustrie

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Seit ihrer Gründung 1983 bietet die ERPA Systeme GmbH erfolgreich Software- und Systemlösungen für die Verpackungs- und Druckindustrie sowie Display-Hersteller an. Das Jubiläum, das sich am 3. November 2008 gejährt hat, wurde bereis mit den erfolgreichen Anwendertagen im September gefeiert.

Der Erfolg des Unternehmens spiegelt sich sowohl in der Unternehmensentwicklung als auch in der Kundenresonanz wieder. Ein Beispiel sind die regelmäßigen Anwendertreffen für neue Softwaretools, die einmal im Jahr ERPA Software-Anwender nach Göttingen locken – und es werden immer mehr.

Am 19. September 2008 fand in Göttingen das siebte und mit 120 Teilnehmern bisher größte Anwendertreffen für die User der ERPA 2D- und 3D-Software VERPAK® und VPACK® statt. Diese Software bietet ermöglicht es, Verpackungen schneller und effektiver am Monitor zu entwickeln. Teilnehmer aus Deutschland und einigen Nachbarländern kamen, um beispielsweise das neue Flaggschiff, die VPACK® Version V10 zu testen. „Über die steigende Resonanz an unserem Kundenservice freuen wir uns sehr“, so André König, geschäftsführender Gesellschafter von ERPA.

ERPA bietet ein breites Produkt- und Dienstleistungsspektrum. Regelmäßige Updates sowie Datenbank- und Server-gestützte Applikationen, die die CAD-Daten mit dem Warenwirtschaftsprogramm verbinden und so ein schnelleres Kalkulieren von Verpackungen ermöglichen, runden das Programm ab.

Das 25. Jubiläum, das sich am 3. November 2008 gejährt hat, hatte mit den Anwendertagen im September einen vorgezogenen feierlichen Party-Charakter mit einem Rahmenprogramm unter dem Motto „1001 Nacht“.

Foto, Copyright Erpa: Teilnehmer des Anwendertreffens