20. MobilitätsTalk behandelt “Effiziente Logistik“

© Sebastian Mauritz
Text von: redaktion

“Gute Geschäfte leben von guten Kontakten“ heißt es wieder, wenn am 29. Februar 2012 der mittlerweile 20. MobilitätsTalk Göttingen statt findet. Dieser widmet sich ab 18 Uhr im Hotel Freizeit In ganz dem Expertenthema “Ohne effiziente Logistik geht es nicht“.

Die Logistik erhält und schafft Arbeitsplätze, heißt es in der Ankündigung. Sie sorge für Investitionen und sichere zudem die Qualität des Wirtschaftsstandortes. Doch die Logistik steht auch vor Herausforderungen, mit denen sich die Vorträge beschäftigen: Wie begegnet die Logistikbranche z.B. dem sich deutlich verstärkenden Mangel an geeignetem Personal? Welche Rahmenbedingungen und Entwicklungstrends werden die Logistik in Zukunft möglicherweise bestimmen?

Um 18.30 Uhr begrüßt Klaus Richter, MobilitätsTalk, L.M.C Logistik- & MobilitätsCluster Göttingen/Südniedersachsen, die Gäste. Es schließt sich die Laudatio von Wolfgang Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Göttingen an. Den Expertenvortrag „Bewegendes aus Spedition und Logistik“ bestreiten Jörg Rotthowe und Detlef Hofmann von der Zufall logistics group. Stefan Schröder, logistikportal niedersachsen e. V., steuert den Expertenvortrag „Logistik – quo vadis?“ bei. Das anschließende Networking findet wieder in der Orient Lounge des Hotels FreizeitIn statt.

Anmeldungen sind unter Fax 0551 3079752 oder per E-Mail an info@MobilitaetsTalk.demöglich. Anmeldeschluss ist am 27.02.2012, die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 70 Euro zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ist vor Beginn der Veranstaltung zu begleichen.

Weitere Termine 2012

Weitere MobilitätsTalkss sollen in Göttingen am 06. Juni 2012 und am 13. September 2012 im Freizeit In statt finden. Der 5. MobilitätsTalk der Metropolregion in Braunschweig ist für den 09. Mai 2012 in der IHK Braunschweig geplant, der 6. MobilitätsTalk der Metropolregion turnusmäßig am 10. Oktober 2012 auf der Internationalen Zuliefererbörde 2012 in Wolfsburg.