1990: Guerilla Marketing

© Campus Verlag
Text von: redaktion

Schnell, kurzlebig, ständig im Wandel−die Marketinglandschaft. Wie können kleine und mittelständige Unternehmen mit geringem Etat in der schnellen Welt des Marketing etwas bewirken? Jay Conrad Levinson versucht dies zu beantworten.

Der einstige Erfinder des Begriffes „Guerilla Marketing“ veröffentlichte 1990 in den USA das Buch „Die 100 besten Guerilla Marketing- Ideen“. Zu dem Zeitpunkt war es revolutionär, aber es hat dem Buch geschadet, das es erst 16 Jahre später übersetzt wurde.

Die Ideen sind in der schnelllebigen Welt des Marketing längst veraltet, denn Methoden wie z.B. das Online- Marketing, was mehr ist als eine Website zu betreuen, oder das z.B. Sonderaktionen gut ankommen, kennen wir lange. Leider fast 2 Jahrzehnte zu spät!

Das Buch „Die 100 besten Guerilla Marketing- Ideen“ vom Autor Jay Conrad Levinson ist im Campus Verlag für 34,90€ zu kaufen.