135000 Teilnehmer für “Klasse! Wir singen“

© Klasse wir singen
Text von: redaktion

Die Initiatoren des niedersächsischen Schulprojektes “Klasse! Wir singen“ ziehen eine positive Bilanz: Rund 135000 Kinder aus mehr als 1240 Schulen haben sich angemeldet und nehmen ab Februar 2011 an rund 80 Liederfesten in neun großen Hallen teil. In Göttingen finden die Konzerte vom 25. bis 27. März statt.

Allein für die Göttinger Lokhalle haben sich 8235 Schülerinnen und Schüler angemeldet. Eltern, Geschwisterkinder oder Freunde können auf der Homepage www.klasse-wir-singen.de unter dem Link „Tickets“ kaufen und sich dort auch informieren, um wie viel Uhr die jeweiligen Kinder bei welchem Liederfest auftreten.

Karten gibt es aber auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, so zum Beispiel in Göttingen in der nota bene Musikalienhandlung, beim Tourismus e.V. und bei der TUI Leisure Travel GmbH.

Für Erwachsene kosten die Tickets 8,90 Euro und für Kinder 4,90 Euro. Den angemeldeten Teilnehmern des Projektes werden die Tickets automatisch mit dem Liederheft, der CD und dem T-Shirt zugesandt.

„Wir wollen, dass landesweit mehr in den Schulen und in den Familien gesungen wird“, erläutert Domkantor Gerd-Peter Münden, der mit dem Verein „Singen e.V.“ das Projekt initiiert hat. Die Singaktion sei deutschlandweit einzigartig.