111 Jahre ZEISS in Göttingen

©Zeiss
Text von: Redaktion

ZEISS sagt seinen Göttinger Mitarbeitenden ‚Danke‘ für eine sehr erfolgreiche Zeit: Mit mehr als 600 Menschen feierte das Unternehmen am 17. September 2022 ein buntes Familienfest, teilt die Firma mit.

176 Jahre ZEISS, 111 Jahre ZEISS in Göttingen, Wachstum, hohe Investitionen in Maschinen und Infrastruktur, die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und viele neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: „ZEISS erzielte im vergangenen Geschäftsjahr mit 20 Prozent Umsatzwachstum ein sehr gutes Ergebnis. Genauso wie es der ZEISS-Gruppe gut geht, geht es dem ZEISS-Standort hier in Göttingen gut. Das zeigt sich auch an den stetig wachsenden Mitarbeiterzahlen: Von aktuell 350 Mitarbeitenden, planen wir im nächsten Jahr auf über 400 Mitarbeitende am Standort zu wachsen“, sagt Dr. Bernhard Ohnesorge, Geschäftsführer der Carl Zeiss CMP GmbH in Göttingen.

Innerhalb des Unternehmens am Standort Göttingen gibt es viele familiäre Verbindungen, heißt es in der Mitteilung. „Eltern, Kinder, Ehepartnerinnen und Lebenspartner oder auch die Großeltern: Familie bedeutet Verantwortung und Beständigkeit – und dafür steht ZEISS. So haben auch unsere Kolleginnen und Kollegen eine  überdurchschnittlich lange Betriebszugehörigkeit“, sagt Matthias Kutz, Geschäftsführer der Carl Zeiss CMP GmbH. „Trotz des massiven Personalaufbaus von 260 auf aktuell 350 Mitarbeitende, haben wir am Standort Göttingen eine durchschnittliche Betriebszugehörigkeit von mehr als 20 Jahren“, sagt Matthias Kutz. „Gleichzeitig arbeiten wir intensiv daran, das Miteinander am Standort zu  fördern. Unser Familienfest leistet einen Beitrag zu gelebter Wertschätzung unserer Teams, denn ohne sie ist alles nichts!“

Die ZEISS-Gruppe ist international führend im Bereich der Optik und Optoelektronik und trägt seit 176 Jahren mit Lösungen für die Halbleiter-, Automobil- und Maschinenbauindustrie zum technologischen Fortschritt bei. ZEISS entwickelt und fertigt Lösungen für die biomedizinische Forschung, die Medizintechnik sowie Brillengläsern, Foto- und Filmobjektive, Ferngläser und
Planetarien. „In fast allen Bereichen finden wir Produkte und Bauteile, die in Göttingen gefertigt werden,“ sagt Matthias Kutz. „Das zeigt die Bedeutung des Standortes Göttingen für ZEISS.