100 Jahre Piller Osterode

©Piller Group
Text von: redaktion

Die weltweit tätige Piller Group feiert in diesem Jahr ihr einhundertjähriges Bestehen am Standort Osterode am Harz. Als Start in das Jubiläumsjahr sind die zehn Geschäftsführer aller weltweiten Piller Gesellschaften gemeinsam auf eine Spendenradtour mit dem Titel '100-4-100' gegangen und haben damit mehr als 100.000 Euro für karitative Zwecke 'einfahren'.

Voller Power ist ebenfalls das große Jubiläumsfest am 30. August mit thematisch passenden Highlights für Mitarbeiter, Partner und die Osteroder Bürger rund um den Piller-Brunnen im Kurpark sowie in der Stadthalle.

Im Jahr 1919 verlegte die damalige Maschinenfabrik Anton Piller mit 18 Mitarbeitern ihren Standort von Hamburg in das zentral gelegene Osterode am Harz. Innovative Entwicklungen, strategische Erweiterungen der Geschäftsfelder und die Qualität der Erzeugnisse schafften ein kontinuierliches Wachstum und einen stetigen Ausbau der Marktposition bis hin zum heutigen Weltmarktführer. Trotz der Globalisierung hielt die heutige Piller Group GmbH am Hauptsitz im Harzvorland fest, was eine starke Verbindung zum Standort verdeutlicht. In diesem Jahr feiert das Unternehmen 100-jähriges Bestehen am Hauptsitz Osterode am Harz.

Im Rahmen dieses Jubiläums sind im Juni die Geschäftsführer der Piller Gesellschaften aus aller Welt gemeinsam auf eine einhundert Kilometer lange Spenden-Radtour durch die Harzregion gegangen. Dieses sportliche Engagement stand unter dem Motto ‚100-4-100‘ und diente dazu 100.000 Euro für karitative Zwecke des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes zu sammeln. Mit Erfolg, denn es ist bereits mehr als die gewünschte Summe zusammen gekommen. Für diese Aktion kann jedermann unter www.gofundme.com noch bis Ende Juni spenden.

Die Spendentour war der Startschuss für die Jubiläumsfestivitäten, die Ihren feierlichen Abschluss in einem großen öffentlichen Fest für Mitarbeiter, Kunden, Partner und die Osteroder Bürger rund um den Piller-Brunnen im Kurpark sowie in der Stadthalle finden. Diese Veranstaltung voller Energie am 30. August zeigt die Verbundenheit zum Standort Osterode und ist ein ‚Dankeschön‘ für all jene Personen, die das Unternehmen zu dem gemacht haben, was es heute ist.

Bei dem geplanten Fest werden Jung und Alt auf ihre Kosten kommen. Neben vielen Spielattraktionen, einer Physikausstellung à la Phaeno und kulinarischen Ständen lockt der Park an der Stadthalle an diesem Tag mit einem bunten Bühnenprogramm, das am Abend mit einer Mega-Coverband und einer Lasershow abschließt. Natürlich können sich alle Besucher auch im Rahmen einer Fotoausstellung über die bewegten 100 Jahre der Firma am Standort informieren.